Weihnachtsstündchen 2019

Neben vielen Gästen, u.a. der Bürgermeister, Vertreter der Kartbahn, des Bauhofes und der Feuerwehr, versammelten sich aus jeder Klassenstufe eine Hand voll Kinder, um die vier versprochenen Bäume (2 Ahorn-, 1 Kirsch- und 1 Birnbaum) des Bürgermeisters auf den Schulhof und in den Schulgarten zu pflanzen. Dabei übernimmt zukünftig jede Klasse eine Patenschaft für seinen Baum. Wir drücken die Daumen, dass diese nun wachsen und gedeihen.

Im Anschluss folgten die Gäste unserer Einladung in Form eines Imbisses im Kunstraum als nochmaliges Dankeschön für die Unterstützung bei der Entsiegelung und Neugestaltung des Schulhofes.

Wir bedanken uns im Namen der Kinder für die geleistete Arbeit und für die Bäume zur Verschönerung des Schulgeländes. Die nächsten Ideen haben wir schon im Kopf…

…ihr werdet von uns hören…

Heute erreichte uns folgende Nachricht von den Stadtwerken Freiberg:

„Sie dürfen sich freuen! Das Sponsoring-Paket „Kultur und Tradition | 1.000 Euro“ haben Sie mit 50,9 % der Stimmen für sich gewinnen können. Wir gratulieren Ihnen damit recht herzlich zum 1. Platz in dieser Kategorie.“

Vielen Dank an euch fleißige Klicker und natürlich auch an die Stadtwerke Freiberg – denn wir haben gewonnen!